Allgemein

Frohes Neues!

Da ist es also, das neue Jahr! Ein bisschen wie immer, doch spürt man auch den Hauch von Neuanfang. Ich hoffe ihr seid alle gut rein gerutscht!

Derzeit spiegelt das Wetter zwar nicht meinen Gemütszustand wieder, Wetter = trist und grau vs. mein Gemüt = locker, heiter, aber im Allgemeinen bin ich ganz zufrieden. Sogar sehr entspannt, ausgeglichen und irgendwie mit mir im Reinen. Ich sage mir: “ Es kann (in diesem Jahr) nur aufwärts gehen und besser werden! Jawohl!“ Und das stimmt mich wiederum froh.

Soviele ist für dieses Jahr geplant, und was man davon umsetzen kann und was funktioniert und was nicht, das wird man sehen.

In den Rauhnächten habe ich, gerade an Neujahr, geräuchert und die Wohnung von schlechter Energie befreit. Das kann ich für mich spüren und brauche dieses Ritual, empfinde es für wichtig. Ebenso, dass man vor dem Jahreswechsel die Wohnung sauber macht und z.B. frische Bettwäsche aufzieht. Damit man den Schmutz und die Altlasten des vergangen Jahres hinter sich lässt.

Neujahrsvorsätze als „Zwang“ habe ich mir nicht auferlegt, da ich weis, dass etwas aus Zwang (auch von mir selbst gesetzt) tun zu müssen, bei mir nie funktioniert. Dennoch habe ich mir ein paar Dinge vorgenommen und werde sehen, was sich für mich gut anfühlt und passt, und was nicht.

Zum Beispiel möchte ich jede Woche ein Buch fertig lesen. Gerade weil ich soviele Bücher immer zeitgleich anfange und nur schleppend weiter komme dabei, ist es praktikabler sich auf eines zu konzentrieren, dabei zu bleiben und es auch zu beenden. Nebenbei eine gute Übung für mehr Selbstdisziplin. 😉

An der eigenen Selbstständigkeit arbeiten, klar – mega wichtig und steht ganz oben auf meiner Liste. Da hilft das Bücherlesen zudem auch ungemein.

Musik und Zeichnen/Malen möchte ich mehr in mein Leben bringen. Wie ich das genau umsetze, das lasse ich noch offen.


Dann wäre da noch das mit dem Sport und dem Muskelaufbau.

Allgemein einfach mehr draussen sein, spazieren, wandern etc. Darauf freue ich mich schon.

Zudem möchte ich mich mehr mit den Themen: Achtsamkeit, Selbstliebe, Ruhe/Gelassenheit und Mut / Selbstbewusstsein befassen.

Abseits von mir (Körper / Geist), steht auch noch die Werksplanung für unser Haus im Grünen auf der Agenda und das wird nochmal richtig spannend.

Vielleicht klappt es dieses Jahr auch mit einem kleinen neuen Familienmitglied? Wer weiß?

Das Jahr wird definitiv nicht langweilig. 😉

Ganz liebe Grüße und bleibt schön gesund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s